Die Kunst Butterbrot zu schmieren

Leo ist in seinen Mitbewohner Mirco verliebt, und zwar leider ziemlich einseitig. Der Saftsack weiß auch noch davon und lässt keine Gelegenheit aus, ihn damit aufzuziehen. Aber hey, wo die Liebe eben hinfällt … Als Dave in Leos Leben tritt, scheint sich mit dessen charmantem Lächeln endlich alles zum Besseren zu wenden. Und vielleicht ist es an der Zeit, sich einen anderen Mitbewohner zu suchen, einen Hund zum Beispiel.

Eine kurzweilige Novelle mit heiteren Momenten, einer ausführlichen Anleitung über das korrekte Schmieren von Butterbroten, und darüber, wie wichtig es sein kann, Grenzen zu setzen.

Altersempfehlung: 15+
Genre: Contemporaty, LGBT+
Seitenanzahl: 236 Seiten, inklusive 24 Vignetten und 7 Illustrationen

Besteht Interesse an einer Signatur oder persönlichen Widmung, dies bitte im Kommentarfeld im Warenkorb eingeben. <3

12,00